Matthias-Grünewald-Gymnasium Würzburg
mit staatlichem Internat und Tagesinternat
Träger: Freistaat Bayern

Das MGG live in BR Klassik

Do Re Mikro-Sendung auf BR Klassik am Samstag, dem 14. Juli um 17:05 Uhr. Weiterlesen

300 Kilo Musik fürs Internat

Ein besonderes Geschenk initiierte Annette Burgschmidt: Weiterlesen

Schulfest

Das Schulfest des MGG findet am 13.07.2018 von 14.30 Uhr bis 19.00 Uhr statt. Eltern, Schüler und Freunde der Schule sind herzlich eingeladen.

Soziale Medien: Meine Daten - meine Persönlichkeit - mein Schutz

Ein Vortrag von Rechtsanwalt Chan-jo Jun am 10.07.2018 um 12:15 Uhr.

Deutscher-Akkordeon-Musikpreis

Timon Töpfer im Finalwettbewerb des Deutschen-Akkordeon-Musikpreises

Beratungslehrkraft

Frau Ines Koch, StRin

Kontaktmöglichkeiten

Sprechstunde: nach telefonischer Vereinbarung

Tel.: 0931/79 75 31 11 24 (Sekretariat)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Sekretariat

Aufgaben und Tätigkeitsfelder

Die Beratungslehrkraft berät Schülerinnen und Schüler, Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte etwa

  • bei der Wahl der Schullaufbahn

  • bei der Wahl von Fächern und Ausbildungsrichtungen innerhalb einer Schulart

  • bei der Entscheidung, welcher Schulabschluss angestrebt werden soll

  • hinsichtlich der Einhaltung von Terminen für Anmeldungen an anderen Schulen

    oder besondere Prüfungen (Qualifizierender Abschluss der Mittelschule,

    Besondere Prüfung nach der 10. Jahrgangsstufe, berufliche Schulen wie FOS

    und BOS, Wirtschaftsschulen)

  • bei der Planung von Auslandsschulaufenthalten

  • bei der Vorbereitung auf die Studien- oder Berufswahl

Die Beratungslehrkraft hilft zudem bei Lern- und Leistungsproblemen sowie Verhaltensschwierigkeiten.

Sie informiert auch über die Möglichkeit, von einer Schulart zu einer anderen oder einer Ausbildungsrichtung in eine andere zu wechseln.

In enger Zusammenarbeit mit der Schulpsychologin der Schule, Frau LAss Sandra Scheder, werden Schülerinnen und Schüler mit erhöhtem Beratungsbedarf, z.B. bei Lernproblemen oder Leistungshemmungen, betreut.

Grundsätze der Beratung

  • Beratung ist grundsätzlich freiwillig

  • Beratung erfolgt vertraulich; die Beratungslehrkraft unterliegt der Schweigepflicht

  • Beratung ist kostenlos

  • Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe